1
Becher

Bienen

Napoleon Bonaparte verwendete die Biene als Symbol der Unsterblichkeit und Auferstehung. Als Napoleon seinen Wohnsitz in den königlichen Palast in den Tuilerien bezog, weigerte er sich, Geld für eine neue Einrichtung auszugeben. Allerdings konnte er nicht zulassen, dass der Faltenwurf - mit dem gestickten fleur-de-lis (das königliche Emblem Frankreichs) - weiterhin in den Fenstern des Palastes hängen blieb. Seine Lösung war es, die mächtigen und eleganten Vorhänge auf den Kopf zu stellen. Das umgekehrte Symbol der gestürzten Monarchie sah aus wie eine Biene. Von da an wurde die Biene das Emblem von Napoleon Bonaparte. Napoleon glaubte, die Bienen repräsentieren "einen Stich, aber sie produzieren auch Honig", eine Art dualistische Symbolik.